Projekte - Ausgewählte Projekte

Isarbrücke Loiching
im Zuge der Kreisstraße DGF 8


Im Jahr 2006 wurde das Ingenieurbüro IGL, PUTZ + PARTNER mit einer Brückenhauptuntersuchung der Isarbrücke Loiching beauftragt, nachdem bei den vorhergegangenen Bauwerksprüfungen bereits ernsthafte Mängel festgestellt wurden. Eine erstmals durchgeführte Untersuchung der unter Wasser liegenden Bauteile der Gründung zeigten erhebliche Schäden, die die Tragfähigkeit der alten Brücke deutlich einschränkten.

Im Rahmen einer Bauzustandsanalyse wurden die Möglichkeiten zur Sanierung/Ertüchtigung unter Berücksichtigung der erzielbaren Resttragfähigkeit und Restnutzungsdauer erörtert und den zu
erwartenden Kosten für einen Brückenneubau gegenübergestellt. Als Ergebnis beschloss der
Landkreis Dingolfing-Landau, eine neue leistungsfähigere Brücke zu bauen.

Im Rahmen einer Entwurfsplanung wurden von IGL, PUTZ + PARTNER im Jahr 2007 verschiedene Realisierungsvarianten erarbeitet. Der Bauherr entschied sich für einen Neubau, der neben der
bestehenden Brücke entstehen konnte. Hierdurch blieb die alte Brücke während der Bauzeit
eingeschränkt nutzbar.