Tätigkeitsfelder - Tunnelbau
















Im Jahre 2002 wurde IPP mit einem Ingenieurbauwerk besonderer Größe beauftragt:
Ein 2,4 km langer, 2-zelliger Autobahntunnel im Zuge der A 99 bei Aubing im Nordwesten von München. Wegen des wirtschaftlichen Erfolges der Baumaßnahme und der hohen Zufriedenheit mit Planung und Koordination sowohl der ARGE Berger Bau GmbH + Porr Technobau als auch des Bauherrn ABD Südbayern folgten weitere Tunnelbauprojekte:

2005: ein 350 m langer, einzelliger Straßentunnel im Zuge der Ortsumgehung Miltenberg

seit 2007: Schienenanbindung zum Terminal des neuen Großflughafens BBI in Berlin - Schönefeld. Dieser ca. 3,5 km lange z. T. 4-gleisige und 2-zellige Tunnel einschließlich Bahnhofsbereich unter dem Terminal
wird in Arbeitsgemeinschaft mit dem Ingenieurbüro Büchting + Streit München geplant.

Die besonderen Herausforderungen bei diesen in offener Bauweise hergestellten Tunneln liegen in den hohen Anforderungen an die Gebrauchstauglichkeit, an die Dauerhaftigkeit sowie an die Wirtschaftlichkeit
der durch großen Materialbedarf gekennzeichneten Bauwerke.